100% Handgemacht

Der Fotograf Arnold Ritter hat uns ein Jahr lang im Weinberg und Keller begleitet um alle wichtigen und entscheidenden Schritte in Bildern fest zu halten. Entstanden ist eine Fotostrecke vom Rebschnitt bis zur Abfüllung:

- Beim Rebschnitt erfolgt die erste Ertragsregulierung.
- Die richtige Auswahl der Rebsorte und der Unterlage sind entscheidend bei einer Neuanlage und die späetere Qualität. Wir verwenden zum Großteil noch Holzsäulen.
- Die Witterung und die Temperaturen sind bereits im Frühling entscheidend für den Vegetantionsverlauf der Rebe.
- Binden und Auslauben: Die jungen Triebe werden am Erziehungssystem befestigt und die Trauben werden frei gelegt.

- Ernte: die gesamte Ernte erfolgt händisch in kleinen Kisten.
- Die schonende Ernte ist Vorraussetzung für ein gesundes Traubenmaterial.
- An der Sortieranlage werden die Beeren einzeln ausgesucht um nur optimale Trauben weiter zu verarbeiten. Eine weitere Qualitätssteigerun.g
- Nun beginnt die Arbeit im Keller: Unsere Rotweine werden schonend Untergestoßen während der traditionellen Maischgärung.
- Die Lagerung erfolgt zum Teil im Holzfässern aus heimischen Akazienholz.
- Unser Rotweine reifen noch über einem Jahr in der Flasche.